Südfrika - 5000 Kilometer durch Afrika

Südafrika ist von der Fläche gut drei mal so groß wie Deutschland und hat, zumindest nach offiziellen Angaben, mit 45,5 Millionen Einwohnern etwas mehr als die Hälfte der Einwohner Deutschlands. Ingesamt gibt es elf offizielle Sprachen. Englisch steht hinter Zulu, Xhosa, Afrikaans und Pedi erst an fünfter Stelle. Aber viele Einwohner sprechen englisch, zumindest als zweite Sprache. Südafrika ist in neun Provinzen gegliedert, sechs davon besuchen wir im Rahmen unserer Reise.

Wir starten unsere Tour in Johannesburg mitten in der Gauteng Provinz, die mit etwa 17.000 Quadratkilometern die kleinste Provinz in Südafrika ist. Dannach geht es weiter in Richtung Osten durch Mpumalanga zur Südspitze der Limpopo Provinz in die Gegend um Hoedspruit.  Von dort setzen wir unsere Tour in südöstliche Richtung zurück nach Mpumalanga fort und durchqueren den Krüger Nationalpark. Für einen Tag reisen wir in das Königreich Swaziland ein.

Swaziland ist von der Fläche nicht viel größer als die Gauteng Provinz und hat etwa 1,2 Millionen Einwohner. Wir verlassen Swaziland im Süden und durchqueren die südafrikanische Provinz KwaZulu-Natal, die mit über neun Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Provinz Südafrikas ist.

Unsere Reise führt uns weiter zu den Drakensbergen und damit fast an die Grenze zu Lesotho. Weiter geht es in südliche Richtung, kurz nach Kokstad überschreiten wir die Provinzgrenze nach Eastern Cape. Wir folgen nun der Küstenregion am Indischen Ozeans nach Port Elizabeth und weiter entlang der Garden Route bis zur Provinz Western Cape wo wir in Kapstadt unsere Reise beenden. Geblieben sind viele unvergessliche Erlebnisse und Tage in Südafrika sowie der Wunsch dorthin zurückzukehren.

Reisebericht

Der schrille Weckton meines Handys reißt mich aus dem Schlaf. Es ist vier Uhr morgens! :-((, wir stehen auf und räumen eilig unsere Sachen zusammen. Gut, dass wir bereits in Frankfurt sind und der Flughafen nicht mehr als eine halbe Stunde Autofahrt vom Hotel entfernt liegt. Der verschlafene Portier kassiert acht Euro Parkgebühr und macht uns mit einem entschuldigenden Gesichtsausdruck klar, dass sich unser versprochenes Lunchpaket auf zwei Flaschen Orangensaft reduziert. Wir geben uns gelassen, nehmen die Flaschen und verpacken das Gepäck im Auto. Schließlich haben wir heute noch viel vor - unser Ziel ist Südafrika, wo wir drei spannende Wochen verbringen werden. ...weiterlesen 

Unsere Reiseroute im Detail

Provinz Gauteng
07.10.06 Spät abends Ankunft in Johannesburg, Fahrt zur Lodge "Das Landhaus"
08.10.06 von der Lodge "Das Landhaus" bei Johannesburg über Voortrekker Monument und Pretoria nach "Misty Mountain"

Provinz Mpumalanga
09.10.06 Ausflug zum Blyde River Canyon mit seinen Bourke's Luck Potholes, Three Rondavels, nach Graskop, Pilgrims Rest zum Lone Creek Waterfall und zurück
10.10.06 von "Misty Mountain" am Long Tom Pass zur "Kubu Safari Lodge"

Provinz Limpopo
11.10.06 von der "Kubu Safari Lodge" in den Krüger Nationalpark (LowerSabie)

Zurück nach Mpumalanga
12.10.06 im Krüger NP von Lower Sabie bis Berg-en-Dal
13.10.06 von Berg-en-Dal über den Crocodile River ins Swaziland zum Milwane National Reserve

Swaziland
14.10.06 Fahrt durch Milwane National Reserve, Besuch des Marktes in Manzani, weiter zur "Bayala Game Lodge" in Südafrka

Provinz KwaZulu-Natal
15.10.06 Besuch einer Schule in der Nähe des Hluhluwe Umfolozi Game Reserve und Pirschfahrt durch den Park
16.10.06 Weiterfahrt von der "Bayala Game Lodge" über die Ostküste nach Wartburg
17.10.06 von Wartburg zum Zulu-Museumsdorf "Ecabanzani" in die Drakensberge nach Himmeville
18.10.06 Regentag in den Drakensbergen :-(

Provinz Eastern Cape
19.10.06 Himeville nach Wavecrest zum "Wild Coast Hotel"
20.10.06 Wanderung bei Wavecrest Wild Coast
21.10.06 von Wavecrest weiter zum Addo Elephant National Park
22.10.06 Addo Elephant NP über Robberg nach Oudtshoorn

Provinz Western Cape
23.10.06 von Oudtshoorn über Cango Caves nach Mossel Bay
24.10.06 weiter von Mossel Bay über Cape Agulhas nach Cape Town
25.10.06 Cape Point und Boulder's Beach Penguin Colony
26.10.06 Cape Town, Tafelberg, Botanischer Garten, Tafelbucht
27.10.06 Cape Town, Stellenbosch Weingebiet, Rückflug nach Deuschland